Kinder-Direkthilfe e.V.

Der Verein Kinder-Direkthilfe e.V. wurde schon vor mehr als 30 Jahren (18.03.1997) in Helbra gegründet. Sein Hauptziel war und ist die konkrete Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern in Mansfeld-Südharz und darüber hinaus. Schon immer gab es auch internationale Gemeinschaftsprojekte. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband / Landesverband Sachsen- Anhalt.

Gründungsmitglied, Vorstandsvorsitzender und Kopf vieler Konzepte und Projektideen war Dr. Siegfried Lau. Insbesondere lag ihm der Austausch mit Einrichtungen in Russland am Herzen. So bestand über viele Jahre eine enge Kooperation mit dem Heim für Kinderinvaliden KOLOSOK im Moskauer Gebiet und Kinderkreativhäusern im Gebiet Kostroma.

Viel zu früh starb er nach einer schweren Krankheit im September 2019. Seine Tochter Kathrin Lau ist dem Wunsch ihres Vaters nachgekommen und leitet nun den Kinder -Direkthilfe e.V. Vorher war sie bereits viele Jahre als Theaterpädagogin für den Verein tätig.

Seit 2018 ist sie mit der Clown Visite festes Teilprojekt des Vereins. Zusammen mit ihren Kolleginnen Janine Freitag und Mariia Boichun geht sie in Kinder- und Senioreneinrichtungen in Sachsen-Anhalt.